06252 - 674 833
64646 Heppenheim · Dr.-Heinrich-Winter-Str. 21
Mo - Fr: 8 - 18 Uhr nach Absprache
Preise Kontakt Termin absagen

USB-Reparaturdatenträger erstellen (bootfähiger USB-Stick)

Wenn WIN 8/10/11 nach einem mißglückten WIN-Update nicht mehr starten sollte, kann man mithilfe eines Reparaturdatenträgers (bootfähiger USB-Stick) seinen PC oder das Notebook booten und die Startumgebung von Windows 8/10/11 reparieren lassen oder zum letzten Wiederherstellungspunkt wechseln.

Starten Sie Windows wie gewohnt und geben Sie in das Cortana-Suchfeld den Begriff "recoverydrive" ein. Als Suchvorschlag wird Ihnen die App zum Erstellen eines Wiederherstellungslaufwerkes angeboten.

 

Starten Sie die App und halten Sie einen leeren USB-Stick parat.

 

Welche Größe der USB-Stick haben muss, wird Ihnen angezeigt. Die Erstellung des Reparaturdatenträgers kann mehrere Minuten dauern.

 

Verwenden Sie den erstellten USB-Stick ausschließlich für den verwendeten Computer und fügen Sie keine Dateien wie Bilder oder Dokumente dem USB-Stick hinzu! Der USB-Stick dient einzig und allein zur Reparatur dieser Windows-Version!

Alternativ dazu können Sie auch direkt die Anwendung starten unter:
C:\Windows\System32\RecoveryDrive.exe.

Zuletzt aktualisiert: 09.12.2021

 

Treiber, Firmware und BIOS-Updates

Geräte-Treiber, Firmware und BIOS-Updates für Notebook's (Laptop's), Drucker, Multifunktionsgeräte (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax), WLAN-Router, Repeater und DECT-Telefone

Sie benötigen einen oder mehrere Gerätetreiber, ein Bios-Update oder möchten die Firmware der Festplatte oder des Druckers aktualisieren? Dann besuchen Sie am besten direkt die Website des jeweiligen Herstellers. Diese stellen Ihnen für das entsprechende Notebook (Modellbezeichnung oder Seriennummer erforderlich) die entsprechenden Treiber kostenlos zur Verfügung! Hersteller von Multifunktionsgeräten bieten zudem das komplette Softwarepaket (Faxsoftware, Scansoftware, OCR-Texterkennung) zum Download an.

Acer  Asus  AVM  Brother  Canon  Dell  Epson  HP  Lenovo  Lexmark  Medion  Packard Bell  Samsung  Sony  T-Com  Toshiba