MAC - Router und Netzwerkdrucker konfigurieren

Netzwerkgeräte wie DSL-Modem, Router, WLAN-Router oder Netzwerkdrucker konfiguriert man am besten direkt über einen Browser. Dazu gibt man die IP-Adresse direkt in die Adressleiste des Browsers ein.

Bitte nicht in das Textfeld der Suchmaschine eingeben!
Wenn wir die Adresse (wie hier) wissen, müssen wir nicht danach suchen.

Die jeweilige IP-Adresse steht im Handbuch (PDF-Datei) oder auf einem kleinen Etikett auf der Rückseite des jeweiligen Gerätes.

Bei Routern können Sie mal folgende IP-Adressen probieren, falls sich die IP-Adresse absolut nicht ermitteln lässt:

 

  • 192.168.0.1
  • 192.168.1.1
  • 192.168.2.1
  • speedport.ip oder https://speedport.ip (T-Com Router)
  • easybox (Vodafone Router)
  • fritz.box oder 192.168.178.1 (sämtliche Fritzboxen)

 

Für die Konfiguration der Endgeräte werden meist noch ein "Benutzername" und ein "Passwort" (Kennwort) benötigt. Diese finden Sie in den jeweiligen Handbüchern oder sind beim Hersteller zu erfragen.

Wurde die IP-Adresse vom Router mal irgendwann manuell vergeben, ist es evtl. besser, denn Router wieder in Werkseinstellungen (Reset) zu versetzen.

Je nach Modell können dadurch die Zugangsdaten vom Provider gelöscht werden und müssen dann wieder eingegeben werden. Schauen Sie also am besten vorher nach, ob Sie im Ernstfall die Zugangsdaten haben!

 

Zurück zu den Anleitungen für MAC-Einsteiger

 

Zuletzt aktualisiert: 11.03.2016

 

 

Computerreparaturen, Notebookreparaturen (Laptopreparaturen), die Installation & Konfiguration von Telefonanlagen (TK-Anlagen, DSL-Router) sowie die Einrichtung von Netzwerken per LAN, WLAN und dLAN können auch direkt bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden in Heppenheim, Bensheim, Alsbach-Hähnlein, Zwingenberg, Viernheim, Lorsch, Einhausen, Lampertheim, Neuschloss, Hüttenfeld, Bürstadt, Biblis, Laudenbach, Nieder-Liebersbach, Birkenau, Hemsbach, Sulzbach, Weinheim, Lautertal, Wald-Michelbach, Rimbach, Juhöhe, Mörlenbach, Fürth (Odenwald), Lörzenbach, Schlierbach und Lindenfels (Odenwald). Die Herstellung der Werkseinstellungen vom PC, Notebook oder Netbook, die Datenrettung von defekten Festplatten, USB-Sticks (auch abgebrochener USB-Sticks), SD-Cards und anderer Flashspeicher oder die Entfernung von Schadsoftware (Viren, Trojaner, Malware etc.) kann nur hier in der eigenen Computerreparatur-Werkstatt in Heppenheim erfolgen!