Musik-CD in MP3-Dateien umwandeln

⯇ Zurück zur WIN10 - Themenübersicht

 

Wer seine Musik-CD in MP3-Dateien umwandeln möchte, benötigt dazu nur den Windows Mediaplayer. Die umgewandelten Dateien kann man dann auf einen USB-Stick kopieren und am Fernseher oder Autoradio mit USB-anschluss abspielen.

Legen Sie die CD in das CD- oder DVD-Laufwerk des Computers und starten Sie den Windows Mediaplayer.

Wechseln Sie in die CD-Ansicht, so dass die Titel der CD angezeigt werden. Markieren Sie den oder die Titel, die umgewandelt werden sollen. Überprüfen Sie die nachfolgenden Einstellungen und korrigieren Sie diese notfalls:

 

Kopiereinstellungen - Format - MP3

 

 

Kopiereinstellungen - Audioqualität - 320 kBit/s (optimale Qualität)

 

 

Kopiereinstellungen - Weitere Optionen ... - Registerreiter "Musik kopieren"

Passen Sie hier den Pfad an, wohin die umgewandelten Dateien gespeichert werden sollen (z.B. in dem Ordner "MyMusik" auf dem Desktop) und schließen Sie das Dialogfenster.

 

 

Klicken Sie nun im Mediaplayer auf "CD kopieren".

 

Die markierten Titel werden nun in MP3-Dateien umgewandelt. Sie können das Umwandeln der Dateien jederzeit abbrechen, wenn Sie auf Kopieren beenden klicken.

 

Zuletzt aktualisiert: 23.06.2018

 

Computerreparaturen, Notebookreparaturen (Laptopreparaturen), die Installation & Konfiguration von Telefonanlagen (TK-Anlagen, DSL-Router) sowie die Einrichtung von Netzwerken per LAN, WLAN und PowerLAN können auch direkt bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Die Herstellung der Werkseinstellungen vom PC, Notebook oder Netbook , die Datenrettung von defekten Festplatten, USB-Sticks (auch abgebrochener USB-Sticks), SD-Cards und anderer Flashspeicher oder die Entfernung von Schadsoftware (Viren, Trojaner, Malware etc.) kann nur hier in der eigenen Computerreparatur-Werkstatt in Heppenheim erfolgen!