06252 - 674 833
64646 Heppenheim · Dr.-Heinrich-Winter-Str. 21
  Termin vereinbaren Fernwartung

E-Mails können nicht mehr empfangen werden

Können Sie mit Ihrem E-Mail-Programm (E-Mail-Client) keine E-Mails mehr empfangen aber noch senden, überprüfen Sie mal den "Posteingang". Möglicherweise steckt dort eine oder mehrere E-Mails drin mit Anhang, die sehr groß sind und das Postfach dadurch das max. Limit erreicht hat. Gerade bei Freemail-Anbietern ist die Postfachgröße auf wenige GB beschränkt.

 

Serveradresse, Port, Verschlüsselung

Vielleicht stimmen aber auch die Serveradresse für den Posteingang, der Port oder die eingestellte Verschlüsselung nicht bzw. hat der Provider diese inzwischen geändert.

 

Fehlermeldung beachten

Sollte der E-Mail-Empfang nicht funktionieren, bringen die E-Mail-Programme eine Fehlermeldung. Notieren Sie sich diese oder fotografieren Sie die mit dem Handy ab. Anhand dieser Meldung kann man den Fehler eingrenzen oder sogar gleich beheben. Versuchen Sie sich direkt beim E-Mail-anbieter einzuloggen und überprüfen Sie hier den Posteingang und die Postfachgröße. Leeren Sie bei erreichtem Postfachlimit alle nicht benötigtem E-Mails im "Posteingang" und im Ordner "Gelöschte Objekte".

 

Passwort checken

Entspricht das Passwort noch den Vorgaben des E-Mail-Providers? Möglicherweise ist es zu kurz oder enthält nur Zahlen oder nur Buchstaben. Im Laufe der Jahre ändern sich die Bedingungen der Anbieter aus Sicherheitsgründen. Loggen Sie sich im Zweifelsfall direkt beim E-Mail-Anbieter ein und schauen Sie, ob sich die Bedingungen geändert haben oder rufen Sie dort an.

 

Temporäres Serverproblem

Server müssen gelegentlich gewartet werden. Vielleicht ist deshalb der Server vorübergehend nicht erreichbar. Versuchen Sie es einfach in einigen Stunden noch einmal.

 

Zuletzt aktualisiert: 06.01.2020

Zurück zu den Tutorials

 

IT-Dienstleistungen im Überblick:

Datenrettung von Festplatten, CF-Cards, SD-Cards und vom USB-Stick, auch mit an- oder abgebrochenem USB-Stecker mit europaweitem Versand! Virenentfernung: Entfernung von Viren, Trojanern, Adware, Malware, PuPs und anderen Computer-Schädlingen vom PC oder Notebook zum Festpreis in 1-2 Werktagen. Fernsehservice: Aufbau und Installation Ihres Fernsehers, Receivers oder Settop-Box (Media-Receiver) oder Sky-Receivers. Telefonanlagen - Service: Installation Ihrer neuen oder bestehenden Telefonanlage (TK-Anlage) oder des WLAN-Routers, WLAN-Reichweitenverlängerung durch Repeater oder PowerLAN-Adapter. Bundesweite Fernwartung: Schnelle und preiswerte Problembehebung per Fernwartung (bundesweit) mittels Fernwartungstool bei kleineren Computerproblemen bzw. zur ersten groben Fehleranalyse. Für Stammkunden und registrierte Kunden deutschlandweit!

Der Computerservice kommt auf Wunsch zu Ihnen nach Hause, auch samstags!

Je nach Störung und Einsatzzweck kommt der Computerfachmann auf Wunsch auch gern direkt zu Ihnen nach Hause (auch samstags)! Schildern Sie das Problem am besten per E-Mail oder telefonisch unter 06252 - 674 833! Der VOR ORT SERVICE steht Ihnen im gesamten Verbreitungsgebiet während der Servicezeiten zur Verfügung.

Egal ob es sich um ein Computerproblem handelt, Sie Probleme bei der Konfiguration der Telefonanlage (TK-Anlage) oder des WLAN-Routers haben oder fachgerechte Hilfe bei der Installation eines Fernsehers, Receivers oder einer Set-Top-Box benötigen!

Der mobile Computerservice besucht Sie auf Wunsch in Weinheim, Hemsbach, Laudenbach, Viernheim, Heppenheim, Lampertheim, Lorsch, Einhausen, Bensheim, Lautertal (Felsenmeer), Lindenfels, Fürth und Mörlenbach (Odenwald) und behebt Ihr Computerproblem. Alternativ dazu kann auch die kostengünstigere Fernwartung genutzt werden.

Jetzt Termin vereinbaren


©1997-2020 www.pc-krueger.de   (0 62 52) 674 833   info@pc-krueger.de   Datenschutz · Impressum