06252 - 674 833
64646 Heppenheim · Dr.-Heinrich-Winter-Str. 21
  Servicezeiten · Preise · Anfahrt · Kontakt · Downloads · Tutorials

Drucker druckt nicht

Druckerproblem analysieren und den Fehler beseitigen

Wenn der Drucker plötzlich nicht mehr druckt, kann das unterschiedliche Ursachen haben. Entweder ist die Verbindung unterbrochen, der Drucker befindet sich im Offline-Betrieb, der Anschluss ist falsch zugewiesen, der Druckkopf ist defekt etc.! Vielleicht helfen Ihnen diese Tipps zur Fehlerbehebung.

 

Verbindung überprüfen

Zunächst sollten Sie die Verbindung zum Drucker überprüfen. Gerade nach Renovierungsarbeiten, nach dem Umzug oder nach dem "Staubwischen" kann durchaus mal ein Kabel rausrutschen oder der WLAN-Schalter versehentlich ausgeschaltet werden.

 

USB-Drucker

Sitzt das USB-Kabel richtig fest im PC/Notebook und im Drucker? Evtl. mal den Drucker ausschalten, das USB-Kabel erneut einstecken und den Drucker wieder einschalten. Windows müsste nun den Drucker als neue Hardware erkennen und den üblichen Sound (Klangdatei) abspielen.

WLAN-Verbindung testen

Wenn der Drucker per WLAN verbunden ist, müsste am Drucker und WLAN-Router die WLAN-LED oder das WLAN-Symbol leuchten. Sollten Sie den Router ausgetauscht haben, muss evtl. die SSID und der Key im Drucker geändert werden. Bei einigen Druckern können Sie auch direkt ins Druckermenü gelangen, indem Sie die IP-Adresse des Druckers im Browser eingeben. Klappt das nicht, steht die WLAN-Verbindung möglicherweise nicht oder die IP-Adresse hat sich geändert. Bei den meisten Druckern kann man auch die aktuellen Daten (Konfigurationsseite) über die Menütaste am Drucker ausdrucken. Dort finden Sie auch die IP-Adresse und alle Netzwerkeinstellungen.

LAN-Verbindung ist unterbrochen

Haben Sie den Drucker mit einem Netzwerkkabel mit dem Router oder einem Power-LAN-Adapter verbunden, überprüfen Sie alle Kabel auf festen Sitz. Bei Verwendung von PowerLan-Adaptern entfernen Sie mal für wenige Minuten alle Adapter (mind. 2) aus der Steckdose und stecken Sie diese dann wieder in die jeweilige Steckdose (Wanddose). Möglicherweise haben sich zu viel Störpakete im Laufe der letzten Monate gebildet.

 

"Drucker offline verwenden" aktiviert?

Ist der Drucker nicht rechtzeitig eingeschaltet, während der Druckauftrag abgeschickt wurde, schalten manche Drucker in den Offline-Betrieb. Prüfen Sie in der Druckerwarteschlange, ob der Haken bei "Drucker offline verwenden" gesetzt ist. Falls JA, kicken Sie auf den Eintrag "Drucker offline verwenden", sodass der Haken entfernt wird. Den Druckauftrag notfalls löschen oder neu starten. Sollte auch dann der Drucker nicht drucken, starten Sie den Rechner komplett neu.

Drucker druckt nicht - Haken entfernen vor Drucker offline verwenden

 

Druckeranschluss richtig zugewiesen?

Ist evtl. der Druckeranschluss falsch zugewiesen und der Netzwerkdrucker mit einmal am USB001-Anschluß oder LPT1-Port in den Einstellungen aktiviert? dann ändern Sie einfach die Einstellungen und starten den Rechner neu. Nicht selten könnte hier auch ein Update Schuld sein, dass die Druckereinstellung scheinbar willkürlich ändert.

 

Druckauftrag wird in eine Datei umgeleitet

Sollte der Druckauftrag "versehentlich" immer in eine Datei umgeleitet werden (statt gedruckt zu werden), ist vermutlich der Anschluss "File" zugewiesen". Diesen müssten Sie dann entsprechend wieder korrigieren.

Druckausgabe speichern unter

Druckauftrag wird in eine Datei umgeleitet

 

Drucker druckt leere Seite

Wenn der Drucker das Blatt Papier einzieht und "scheinbar" druckt (Druckkopf geht hin und her), jedoch ein leeres Blatt auswirft, wird eine oder mehrere Patronen leer sein (bei Tintenstrahldruckern) oder der Toner (bei Laserdruckern).

 

Drucker druckt seltsame Zeichen (Hieroglyphen) auf mehreren Blättern aus

Der Grund dafür könnte ein neuer Druckertreiber sein, der nicht kompatibel ist. Möglicherweise wurde der Druckertreiber über das Windows-Update im Hintergrund aktualisiert. Deinstallieren Sie am besten den kompletten Treiber des Druckers, starten den Rechner neu und installieren Sie den Treiber von CD, der Download-Datei oder direkt von der Website des Druckerherstellers.

 

Drucker druckt nicht, zieht nur kurz das Papier ein

Ist der Druckvorgang gestartet und der Drucker zieht das Blatt Papier kurz ein und der Druckkopf aber stehen bleibt oder sich nur zur Mitte hin bewegt, ist wohl der Druckkopf defekt oder der Drucker hat seine "Lebenszeit" erreicht. Kontaktieren Sie hier am besten den Support des Druckerherstellers. Das Problem kann auch dann auftreten, wenn Sie Patronen eines Fremdherstellers verwenden und die Firmware des Druckers kürzlich durch ein Windows-Update aktualisiert wurde.

 

Zuletzt aktualisiert: 04.01.2020

Zurück zu den Tutorials

 

IT-Dienstleistungen im Überblick:

Datenrettung von Festplatten, CF-Cards, SD-Cards und vom USB-Stick, auch mit an- oder abgebrochenem USB-Stecker mit europaweitem Versand! Virenentfernung: Entfernung von Viren, Trojanern, Adware, Malware, PuPs und anderen Computer-Schädlingen vom PC oder Notebook zum Festpreis in 1-2 Werktagen. Fernsehservice: Aufbau und Installation Ihres Fernsehers, Receivers oder Settop-Box (Media-Receiver) oder Sky-Receivers. Telefonanlagen - Service: Installation Ihrer neuen oder bestehenden Telefonanlage (TK-Anlage) oder des WLAN-Routers, WLAN-Reichweitenverlängerung durch Repeater oder PowerLAN-Adapter. Bundesweite Fernwartung: Schnelle und preiswerte Problembehebung per Fernwartung (bundesweit) mittels Fernwartungstool bei kleineren Computerproblemen bzw. zur ersten groben Fehleranalyse. Für Stammkunden und registrierte Kunden deutschlandweit!

Der Computerservice kommt auf Wunsch zu Ihnen nach Hause, auch samstags!

Je nach Störung und Einsatzzweck kommt der Computerfachmann auf Wunsch auch gern direkt zu Ihnen nach Hause (auch samstags)! Schildern Sie das Problem am besten per E-Mail oder telefonisch unter 06252 - 674 833! Der VOR ORT SERVICE steht Ihnen im gesamten Verbreitungsgebiet während der Servicezeiten zur Verfügung.

Egal ob es sich um ein Computerproblem handelt, Sie Probleme bei der Konfiguration der Telefonanlage (TK-Anlage) oder des WLAN-Routers haben oder fachgerechte Hilfe bei der Installation eines Fernsehers, Receivers oder einer Set-Top-Box benötigen!

Der mobile Computerservice besucht Sie auf Wunsch in Weinheim, Hemsbach, Laudenbach, Viernheim, Heppenheim, Lampertheim, Lorsch, Einhausen, Bensheim, Lautertal (Felsenmeer), Lindenfels, Fürth und Mörlenbach (Odenwald) und behebt Ihr Computerproblem. Alternativ dazu kann auch die kostengünstigere Fernwartung genutzt werden.

Jetzt Termin vereinbaren


©1997-2020 www.pc-krueger.de   (0 62 52) 674 833   info@pc-krueger.de   Datenschutz · Impressum