Datenrettung vom versehentlich gelöschten oder formatierten USB-Stick, auch mit an- oder abgebrochenen USB-Stecker zum Festpreis!

Bei der Datenrettung vom formatierten oder gelöschten USB-Stick werden die Daten mittels Software versucht zu rekonstrieren. Ist der USB-Stecker vom USB-Stick verbogen, an- oder abgebrochen, kann man in einigen Fällen die Daten noch retten (je nach Beschädigung des USB-Sticks).

Dazu werden die Kontakte mittels Klemmen überbrückt, bei Bedarf provisorisch neue Kabel verlötet und nach erfolgreicher Datenrettung wieder entfernt. Je nach Bauart (ältere USB-Sticks) des USB-Sticks kann man auch defekte Quartze ersetzen.

 

Kostenlose Diagnose bei der Datenrettung vom defekten USB-Stick!

Die Diagnose vom defekten USB-Stick ist und bleibt kostenlos! Ist der USB-Stick soweit beschädigt, dass eine Datenrettung in unserem Haus nicht möglich ist und Sie den Rückversand des defekten USB-Sticks wünschen, bezahlen Sie lediglich die entsprechenden Rücksendekosten.

 

Sofortige Benachrichtigung per E-Mail nach Eingang des USB-Sticks

Sie erhalten sofort eine kurze Benachrichtigung per E-Mail, sowie der defekte USB-Stick eingetroffen ist. Nach der kostenlosen Diagnose erhalten Sie erneut eine Benachrichtigung, ob und welche Daten gerettet werden können (inkl. Screenshot).

 

Kurze Bearbeitungszeit!

Die Bearbeitungszeit des Auftrags zur Datenrettung vom USB-Stick beträgt ca. 3 Werktage und erfolgt ohne EIL- oder EXPRESS-Aufschlag! Sie werden dann über den Erfolg oder Nichterfolg der Datenrettung umgehend per E-Mail informiert.

 

Was kostet die erfolgreiche Datenrettung?

Die Kosten für die Datenrettung vom USB-Stick betragen pauschal 69,00 EUR (Sonderpreis, gültig vom 01.07.2018 - 31.08.2018) bei Selbstabholung. Bei Versand innerhalb Deutschlands zzgl. 3,90 EUR (versicherter Versand als EINWURF-Einschreiben). Bei Versand in die restliche EU und Schweiz zzgl. 6,50 EUR.

 

Auftragsformular für die Datenrettung vom USB-Stick


 

 

Rückversand der geretteten Daten

Der Rückversand des USB-Sticks und der geretteten Daten erfolgt nach vollständiger überweisung des Rechnungsbetrages per Einwurf-Einschreiben. Die Rechnung erhalten Sie zuvor als PDF-Datei per E-Mail zugeschickt.

Anhand der Sendungs-ID können Sie prüfen, wann die Sendung bei Ihnen eintreffen wird. Der Rückversand ist in alle EU-Mitgliedstaaten und in die Schweiz möglich!

 

Wenn keine Daten gerettet werden können ...

Sollte eine Datenrettung nicht möglich sein, entstehen Ihnen auch keinerlei Kosten und der USB-Stick kann auf Wunsch kostenlos entsorgt werden. Bei gewünschtem Rückversand erfolgt der Versand nach Vorabüberweisung der Versandkosten! Die betragen innerhalb Deutschlands 1,90 EUR (unversichert) bzw. 3,90 EUR als versichertes Einwurf-Einschrteiben. Bei Versand in die restliche EU und Schweiz zzgl. 6,50 EUR als versichertes Einschrteiben.

Eine Datenrettung kann z.B. dann fehlschlagen, wenn der Stick soweit beschädigt ist, dass die Platine an- oder zerbrochen ist oder Bauteile (Speicherchip, Controller, Schwingquartz oder andere Kleinstbauteile) durch eigenmächtige Versuche (z.B. bei Arbeiten mit einem zu heißen Lötkolben, durch Verpolung, durch einen Kurzschluß oder durch Entladung) irreparabel beschädigt wurden.

Bitte lassen Sie alle eigenmächtigen Versuche die Daten selbst zu retten, denn nur so besteht eine reelle Chance, tatsächlich noch Daten wiederherzustellen!

Es gibt leider keine 2.Chance!

 

Zuletzt aktualisiert: 02.08.2018

 

Computerreparaturen, Notebookreparaturen (Laptopreparaturen), die Installation & Konfiguration von Telefonanlagen (TK-Anlagen, DSL-Router) sowie die Einrichtung von Netzwerken per LAN, WLAN und PowerLAN können auch direkt bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Die Herstellung der Werkseinstellungen vom PC, Notebook oder Netbook , die Datenrettung von defekten Festplatten, USB-Sticks (auch abgebrochener USB-Sticks), SD-Cards und anderer Flashspeicher oder die Entfernung von Schadsoftware (Viren, Trojaner, Malware etc.) kann nur hier in der eigenen Computerreparatur-Werkstatt in Heppenheim erfolgen!