06252 - 674 833
64646 Heppenheim · Dr.-Heinrich-Winter-Str. 21
  Servicezeiten · Preise · Anfahrt · Kontakt · Downloads · Tutorials

Der Computer (PC oder Notebook) ist sehr langsam geworden

Die häufigsten Ursachen für einen sehr langsamen Computer (meist plötzlich) sind ein Befall von Schadsoftware oder ein Festplattenfehler. Solange wie der Computer aber noch ordnungsgemäß startet (wenn auch sehr langsam), können Sie den Fehler suchen.

 

Schadsoftware (Viren, Trojaner, Adware, Malware etc.)

Selbst die besten Virenscanner finden nicht alle "Übeltäter", die den Rechner langsam machen. Meist handelt es sich hier um Adware oder Malware, die mit kostenlosen Tools oft eingeschleust werden. Auch wenn Sie einen namhaften Virenschutz verwenden, checken Sie mal, ob sich auf dem Rechner Adware oder Malware eingeschlichen hat. Ein empfehlenswertes und kostenloses Programm (für einige Tage) ist z.B. Malwarebytes. Nachdem Sie die Festplatte mit dem Programm gescannt haben, sollten Sie evtl. Funde in die Quarantäne schicken und diese danach leeren. Nach der Bereinigung muss das Programm wieder deinstalliert werden, wenn Sie bereits einen Virenscanner verwenden.

Laden Sie das Programm nur vom Originalanbieter (www.malwarebytes.com) herunter und trauen Sie nicht den ersten Suchergebnissen der Suchmaschinen!

Malwarebytes Free hat PUPs erkannt

 

Festplatte testen

Ist der Rechner immer noch langsam, testen Sie mal die Festplatte mit CHKDSK. Oft haben auch die Hersteller bereits eine geeignete Software mitgeliefert.

 

Festplatte voll?

Ist die Festplatte C: fast voll, wird diese im Arbeitsplatz mit einem roten Balken dargestellt. Löschen Sie nicht benötigte Programme und Dateien oder lagern Sie Dokumente, Bilder etc. auf eine andere Partition (z.B. D:) oder einer externen Festplatte aus. Auch kann das Löschen von TEMP-Dateien sehr hilfreich sein.

 

Autostart bereinigen

Einige Anwendungen nisten sich automatisch im Autostart-Ordner ein. Mithilfe des Task-Managers können Sie Programme testweise im Autostart deaktivieren. Wer Skype oder die Dropbox oder andere apps nicht oder nicht ständig nutzt, kann diese vorübergehend deaktivieren (oder auch deinstallieren).

Task-Manager - Autostart bereinigen

 

Systemdateien prüfen

Es kann nicht schaden, wenn Sie mal die Systemdateien von Windows gelegentlich überprüfen lassen. Starten Sie dazu die Eingabeaufforderung (Administrator) und überprüfen Sie mit dem Befehl sfc /scannow die Systemdateien. Manipulierte Dateien werden wieder in den Originalzustand hergestellt. Dieser Vorgang kann aber einige Zeit in Anspruch nehmen (mitunter auch mehrere Stunden)!

Systemdateien prüfen und automatisch korrigieren lassen

 

Windows-Update verlangsamt den Computer

Hin und wieder lädt und installiert Windows im Hintergrund auch mehrere Updates. Gerade Funktionsupdates können mitunter Stunden dauern. Ein Blick in den "Einstellungen" unter "Update und Sicherheit" verrät Ihnen, was der Rechner gerade macht. Laden Sie zunächst alle angezeigten Updates herunter und installieren sie diese. Möglicherweise ist auch ein Neustart des Rechners nötig. Das wird Ihnen dann angezeigt.

 

Zuletzt aktualisiert: 06.01.2020

Zurück zu den Tutorials

 

IT-Dienstleistungen im Überblick:

Datenrettung von Festplatten, CF-Cards, SD-Cards und vom USB-Stick, auch mit an- oder abgebrochenem USB-Stecker mit europaweitem Versand! Virenentfernung: Entfernung von Viren, Trojanern, Adware, Malware, PuPs und anderen Computer-Schädlingen vom PC oder Notebook zum Festpreis in 1-2 Werktagen. Fernsehservice: Aufbau und Installation Ihres Fernsehers, Receivers oder Settop-Box (Media-Receiver) oder Sky-Receivers. Telefonanlagen - Service: Installation Ihrer neuen oder bestehenden Telefonanlage (TK-Anlage) oder des WLAN-Routers, WLAN-Reichweitenverlängerung durch Repeater oder PowerLAN-Adapter. Bundesweite Fernwartung: Schnelle und preiswerte Problembehebung per Fernwartung (bundesweit) mittels Fernwartungstool bei kleineren Computerproblemen bzw. zur ersten groben Fehleranalyse. Für Stammkunden und registrierte Kunden deutschlandweit!

Der Computerservice kommt auf Wunsch zu Ihnen nach Hause, auch samstags!

Je nach Störung und Einsatzzweck kommt der Computerfachmann auf Wunsch auch gern direkt zu Ihnen nach Hause (auch samstags)! Schildern Sie das Problem am besten per E-Mail oder telefonisch unter 06252 - 674 833! Der VOR ORT SERVICE steht Ihnen im gesamten Verbreitungsgebiet während der Servicezeiten zur Verfügung.

Egal ob es sich um ein Computerproblem handelt, Sie Probleme bei der Konfiguration der Telefonanlage (TK-Anlage) oder des WLAN-Routers haben oder fachgerechte Hilfe bei der Installation eines Fernsehers, Receivers oder einer Set-Top-Box benötigen!

Der mobile Computerservice besucht Sie auf Wunsch in Weinheim, Hemsbach, Laudenbach, Viernheim, Heppenheim, Lampertheim, Lorsch, Einhausen, Bensheim, Lautertal (Felsenmeer), Lindenfels, Fürth und Mörlenbach (Odenwald) und behebt Ihr Computerproblem. Alternativ dazu kann auch die kostengünstigere Fernwartung genutzt werden.

Jetzt Termin vereinbaren


©1997-2020 www.pc-krueger.de   (0 62 52) 674 833   info@pc-krueger.de   Datenschutz · Impressum