MAC - Passwort (Benutzerpasswort) vergessen

Sollten Sie von Ihrem MAC mal das Passwort vergessen haben, können Sie es anhand der folgenden Anleitung neu erstellen.

Schalten Sie den MAC wie gewohnt ein und halten Sie dabei die ALT-Taste gedrückt, bis die Festplatten angezeigt werden. Klicken Sie hier die "Recovery-HD" mit einem doppelten (linken) Mausklick an. Daraufhin erscheint oben am Bildschirm eine Menüleiste. Klicken Sie hier auf "Dienstprogramme", danach auf "Terminal".

Tippen Sie in das sich nun öffnende Terminal-Fenster "resetpassword" ein und bestätigen Sie die Eingabe mit der ENTER-Taste. In dem folgenden Fenster wählen Sie die "Macintosh HD" aus und Ihren "Benutzernamen". In das leere Textfeld vergeben Sie ein neues Passwort (Kennwort) und wiederholen die Eingabe im darunter befindlichen Textfeld. Anschließend speichern Sie die Eingabe, indem Sie auf den Button "Sichern" klicken.

Schließen Sie das Terminal-Fenster mit der Tastenkombination "Command + Q". Alternativ: "Terminal" - "Terminal beenden" anklicken.

 

MAC - Benutzerpasswort zurücksetzen verhindern

Möchten Sie verhindern, dass das Benutzerpasswort Ihres MAC in Zukunft geändert werden kann, muss ein Firmware-Kennwort vergeben werden unter "Dienstprogramme" - "Firmware - Kennwort".

Dann lässt sich der MAC auch nicht mehr mittels USB-Stick oder LAN-Verbindung booten und der Zugriff auf die "Recovery - Partition" bleibt auch gesperrt. Beachten Sie aber, dass das "Firmware - Kennwort" bei Verlust des Kennwortes nicht gelöscht, geändert oder ausgelesen werden kann!

 

Zurück zu den Anleitungen für MAC-Einsteiger

 

Zuletzt aktualisiert: 09.03.2016

 

 

Computerreparaturen, Notebookreparaturen (Laptopreparaturen), die Installation & Konfiguration von Telefonanlagen (TK-Anlagen, DSL-Router) sowie die Einrichtung von Netzwerken per LAN, WLAN und dLAN können auch direkt bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden in Heppenheim, Bensheim, Alsbach-Hähnlein, Zwingenberg, Viernheim, Lorsch, Einhausen, Lampertheim, Neuschloss, Hüttenfeld, Bürstadt, Biblis, Laudenbach, Nieder-Liebersbach, Birkenau, Hemsbach, Sulzbach, Weinheim, Lautertal, Wald-Michelbach, Rimbach, Juhöhe, Mörlenbach, Fürth (Odenwald), Lörzenbach, Schlierbach und Lindenfels (Odenwald). Die Herstellung der Werkseinstellungen vom PC, Notebook oder Netbook, die Datenrettung von defekten Festplatten, USB-Sticks (auch abgebrochener USB-Sticks), SD-Cards und anderer Flashspeicher oder die Entfernung von Schadsoftware (Viren, Trojaner, Malware etc.) kann nur hier in der eigenen Computerreparatur-Werkstatt in Heppenheim erfolgen!