Javascript aktivieren

 

Internet Explorer 8, 9, 10 und 11

Öffnen Sie den "Internet Explorer" und klicken Sie oben in der Menüleiste auf
Extras - Internetoptionen - Registerreiter "Sicherheit" und klicken Sie hier auf das Symbol "Weltkugel". Die "Sicherheitsstufe" sollte auf "Mittelhoch" stehen.

Klicken Sie nun auf den Button "Stufe anpassen ..." und aktivieren Sie unter Scripting - Active Scripting die Option "Aktivieren". Schließen Sie anschließend alle Dialogfenster mit "OK" bzw. "Übernehmen", beenden Sie den "Internet Explorer" und starten anschließend die gewünschte Webseite erneut.

Javascript im Internet Explorer aktivieren

 

Firefox 20

Öffnen Sie den "Firefox 20" und klicken Sie oben in der Menüleiste auf
Extras - Einstellungen und klicken Sie hier oben auf das Symbol "Inhalt".

Aktivieren Sie das Kästchen vor "Javascript aktivieren". Schließen Sie anschließend das Dialogfenster mit "OK", beenden Sie den "Firefox" und starten anschließend die gewünschte Webseite erneut.

Javascript im Firefox 20 aktivieren

 

Firefox 35

Bei neueren Firefox-Versionen ist die o.g. Option nicht mehr zu finden.
Um Javascript aktivieren oder deaktivieren zu können, müßten Sie z.B. das Add-On "NoScript" (https://noscript.net) installieren.

 

Google Chrome (Version 40)

Klicken Sie in der Menüleiste von Google Chrome oben rechts auf das Symbol mit den 3 waagerechten Balken: "Google Chrome anpassen und einstellen", dann auf "Einstellungen" und "Erweiterte Einstellungen anzeigen".

Unter der Überschrift "Datenschutz" klicken Sie auf den Button "Inhaltseinstellungen" und aktivieren Sie den Eintrag "Ausführen von JavaScript für alle Webseiten zulassen (empfohlen)" bzw. "Ausführen von JavaScript für keine Webseiten zulassen".

Beenden Sie Google Chrome und starten Sie den Browser anschließend neu.

 

Zuletzt aktualisiert: 25.02.2015

 

Computerreparaturen, Notebookreparaturen (Laptopreparaturen), die Installation & Konfiguration von Telefonanlagen (TK-Anlagen, DSL-Router) sowie die Einrichtung von Netzwerken per LAN, WLAN und dLAN können auch direkt bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden in Heppenheim, Bensheim, Alsbach-Hähnlein, Zwingenberg, Viernheim, Lorsch, Einhausen, Lampertheim, Neuschloss, Hüttenfeld, Bürstadt, Biblis, Laudenbach, Nieder-Liebersbach, Birkenau, Hemsbach, Sulzbach, Weinheim, Lautertal, Wald-Michelbach, Rimbach, Juhöhe, Mörlenbach, Fürth (Odenwald), Lörzenbach, Schlierbach und Lindenfels (Odenwald). Die Herstellung der Werkseinstellungen vom PC, Notebook oder Netbook, die Datenrettung von defekten Festplatten, USB-Sticks (auch abgebrochener USB-Sticks), SD-Cards und anderer Flashspeicher oder die Entfernung von Schadsoftware (Viren, Trojaner, Malware etc.) kann nur hier in der eigenen Computerreparatur-Werkstatt in Heppenheim erfolgen!